top of page

Allgemeine Verkaufsbedingungen
Automatische Übersetzung der französischen Version, die allein verbindlich ist.

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen werden einerseits von der Gesellschaft La Cornerie du Luxembourg SàRL-S mit einem Stammkapital von 1.000 €, mit Sitz in 17, rue de Munsbach, L-6941 NIEDERANVEN, LUXEMBOURG, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Luxemburg (Luxembourg Business Register) unter der Nummer B246426, nachstehend "Eenhar®" genannt, und Betreiber der Eenhar-Website (https://www. eenhar.lu), oder deren Geschäftsführer, im Folgenden "der Verkäufer" genannt, und andererseits durch jede natürliche oder juristische Person, die einen Kauf über die Eenhar-Website https://www.eenhar.lu tätigen möchte, im Folgenden "der Käufer" genannt.

 

Artikel 1. Gegenstand

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen sollen die vertraglichen Beziehungen zwischen Eenhar® und dem Käufer sowie die Bedingungen für jeden Kauf über die Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) festlegen. Der Kauf eines Produkts über diese Website bedeutet, dass der Käufer die vorliegenden Verkaufsbedingungen vorbehaltlos akzeptiert, und der Käufer bestätigt, dass er sie vor seiner Bestellung zur Kenntnis genommen hat. Vor jeder Transaktion erklärt der Käufer einerseits, dass der Kauf von Produkten auf der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) auf eine rein persönliche Nutzung beschränkt ist und Eenhar® nicht für die Folgen haftbar gemacht werden kann, die sich aus einer professionellen und/oder unangemessenen Nutzung ergeben können, und andererseits, dass er die volle Rechtsfähigkeit besitzt, die es ihm ermöglicht, sich im Rahmen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verpflichten.

Eenhar® behält sich die Möglichkeit vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern, um neue Vorschriften einzuhalten oder die Nutzung der Website zu verbessern. In diesem Fall gelten die Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer gültig sind.

 

Artikel 2. Produkte

Die angebotenen Produkte sind diejenigen, die auf der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) der Firma Eenhar® aufgeführt sind, solange der Vorrat reicht. Die Firma Eenhar® behält sich das Recht vor, das Produktsortiment jederzeit zu ändern. Jedes Produkt wird auf der Website in Form einer Beschreibung vorgestellt, die die wichtigsten technischen Merkmale des Produkts enthält (Verwendungszweck, für die Herstellung verwendetes Material, eventuelle Produktvarianten). Die Fotografien sind so genau wie möglich, verpflichten den Verkäufer aber in keiner Weise. Der Verkauf der auf der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) vorgestellten Produkte ist für alle Käufer bestimmt, die in den Ländern ansässig sind, die die Einfuhr dieser Produkte in ihr Hoheitsgebiet vollständig genehmigen.

 

Artikel 3. Preise

Die Preise auf den Produktblättern des Internetkatalogs sind Preise in Euro (€) inklusive aller Steuern und Abgaben (TTC) unter Berücksichtigung der am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuer. Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes kann sich auf den Preis der Produkte auswirken. Die Firma Eenhar® behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern, wobei jedoch der Preis, der am Tag der Bestellung im Katalog aufgeführt ist, für den Käufer allein maßgeblich ist. Die angegebenen Preise enthalten keine Versandkosten, die zusätzlich zum Preis der gekauften Produkte in Abhängigkeit vom Gesamtbetrag der Bestellung in Rechnung gestellt werden.

Die Versandkosten, die von der Qualität des vom Käufer gewählten Service (Geschwindigkeit und Verfolgung) und dem Land, in das geliefert wird, abhängen, werden im Shop der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) deutlich angegeben und können jederzeit aktualisiert werden, je nach den Tarifen der verschiedenen Transportunternehmen.

 

Artikel 4. Bestellung und Zahlungsbedingungen

Um eine Bestellung auf der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) aufzugeben, ist es möglich, aber nicht zwingend erforderlich, ein Kundenkonto einzurichten, was den Kaufvorgang bei eventuellen Nachbestellungen erleichtert und beschleunigt. Der Abschnitt zur Einrichtung eines Kontos ist direkt über die Menüleiste zugänglich. Bei jedem Besuch kann sich der Käufer mit diesen Informationen identifizieren, wenn er eine Bestellung aufgeben oder sein Konto einsehen möchte (Status der Bestellungen, Profil...). Die Firma Eenhar® bietet dem Käufer die Möglichkeit, seine Produkte in mehreren Schritten zu bestellen und zu bezahlen, wobei 3 Zahlungsoptionen zur Auswahl stehen:

- Barzahlung (nur nach Terminvereinbarung): Der Käufer wählt die Produkte, die er bestellen möchte, im "Warenkorb" aus, ändert sie gegebenenfalls (Mengen, Referenzen...) und gibt seine Kontaktdaten und seine Rechnungsadresse an. Dann wählt der Käufer die gewünschte Zahlungsmethode: "Barzahlung". Im nächsten Schritt überprüft er alle Informationen, nimmt die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis und akzeptiert sie, indem er das entsprechende Kästchen ankreuzt, um seine Vorbestellung durch Klicken auf die Schaltfläche "Warenkorb bestätigen" zu bestätigen, und kontaktiert dann den Verkäufer über die Kontaktlinks auf der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu), um einen Treffpunkt zu vereinbaren, der nach dem Ermessen und der ausschließlichen Verfügbarkeit des Verkäufers liegt. In diesem Fall fallen natürlich keine Versandkosten an. Nach der Bestätigung erhält der Käufer einen Bestellschein, der die Registrierung seiner Bestellung bestätigt. Die Zahlung in bar und persönlich gegen Aushändigung der bestellten Artikel stellt den endgültigen Vertragsabschluss dar. Nach Abschluss der Transaktion erhält der Käufer noch am selben Tag eine elektronisch quittierte Rechnung. Wenn es sich als unmöglich erweist, einen Termin zu vereinbaren, sei es aus Gründen des Verkäufers oder des Käufers, kann die Vorbestellung nach dem Ermessen des Käufers einfach storniert oder in eine online zahlbare Bestellung umgewandelt werden, die dann die in Artikel 3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Versandkosten enthält.

- Zahlung per Banküberweisung: Der Käufer wählt die Produkte, die er bestellen möchte, im "Warenkorb" aus, ändert sie gegebenenfalls (Mengen, Referenzen...), überprüft die Lieferadresse oder gibt eine neue ein. Dann werden die Versandkosten berechnet und dem Käufer vorgelegt, ebenso wie der Name des Transportunternehmens. Dann wählt der Käufer die gewünschte Zahlungsmethode: "Zahlung per Überweisung". Im letzten Schritt wird der Käufer aufgefordert, alle Informationen zu überprüfen, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen und zu akzeptieren, indem er das entsprechende Kästchen ankreuzt, und dann seine Bestellung durch Anklicken der Schaltfläche "Meine Bestellung bestätigen" abzuschließen. Dieser letzte Klick stellt den endgültigen Abschluss des Vertrags dar. Nach der Bestätigung erhält der Käufer ein Bestellformular, das die Registrierung seiner Bestellung bestätigt. Um seine Zahlung abzuschließen und die Bearbeitung seiner Bestellung auszulösen, muss der Käufer den Betrag seiner Bestellung auf das Bankkonto von Eenhar® überweisen (oder von seiner Bank überweisen lassen), dessen Daten dem Käufer mitgeteilt werden. Sobald die Überweisung eingegangen ist, wird die Bestellung bearbeitet und der Käufer wird per E-Mail darüber informiert. Eenhar® versendet die Produkte in der Regel am nächsten Werktag nach Eingang der Überweisung, die der Bestellung entspricht. Wenn der Verkäufer, das einzige Personal von Eenhar®, vorübergehend nicht in der Lage ist, die Ware innerhalb dieser Frist zu versenden, sei es aufgrund von Krankheit, Reisen oder Jahresurlaub, wird er den Käufer so schnell wie möglich darüber informieren. Diese Unmöglichkeit aufgrund von Abwesenheit und die entsprechend zu erwartenden Lieferzeiten werden jedoch auf der Seite des Online-Shops angezeigt und sind vor der Bestätigung der Bestellung deutlich sichtbar.

- Sichere Zahlung per PayPal oder Kreditkarte (über das Stripe-System): Der Käufer wählt die Produkte, die er bestellen möchte, im "Warenkorb" aus, ändert sie bei Bedarf (Menge, Referenzen...), überprüft die Lieferadresse oder gibt eine neue ein. Dann werden die Versandkosten berechnet und dem Käufer vorgelegt, ebenso wie der Name des Transportunternehmens. Dann wählt der Käufer die Zahlungsmethode seiner Wahl: "Zahlung per PayPal". Im nächsten Schritt wird er aufgefordert, alle Informationen zu überprüfen, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen und zu akzeptieren, indem er das entsprechende Kästchen ankreuzt, und dann wird er aufgefordert, seine Bestellung durch Klicken auf die Schaltfläche "Meine Bestellung bestätigen" zu bestätigen. Schließlich wird der Käufer auf die sichere PayPal-Schnittstelle weitergeleitet, wo er in aller Sicherheit seine PayPal-Konto- oder Kreditkartendaten eingeben kann. Wenn die Zahlung akzeptiert wird, wird die Bestellung registriert und der Vertrag kommt endgültig zustande. Die Zahlung per PayPal-Konto oder per Kreditkarte ist unwiderruflich. Im Falle einer betrügerischen Verwendung der Karte kann der Käufer die Stornierung der Kartenzahlung verlangen, die gezahlten Beträge werden dann wieder gutgeschrieben oder zurückerstattet. Der Inhaber einer Bankkarte haftet nicht, wenn nachgewiesen wurde, dass die beanstandete Zahlung betrügerisch aus der Ferne und ohne physische Nutzung seiner Karte erfolgt ist. Um die Erstattung der betrügerischen Abbuchung und möglicher Bankgebühren zu erhalten, muss der Karteninhaber die Abbuchung bei seiner Bank innerhalb von 70 Tagen nach der Abbuchung schriftlich anfechten, oder innerhalb von 120 Tagen, wenn der Vertrag mit der Bank dies vorsieht. Die abgebuchten Beträge werden von der Bank innerhalb eines Monats nach Erhalt des schriftlichen Widerspruchs des Karteninhabers zurückerstattet. Dem Inhaber dürfen keine Kosten für die Rückerstattung der Beträge auferlegt werden.

Die Bestätigung einer Bestellung bedeutet die Annahme der vorliegenden Verkaufsbedingungen, die Anerkennung, diese vollständig gelesen zu haben, und den Verzicht auf die Geltendmachung eigener Einkaufsbedingungen. Die Gesamtheit der gelieferten Daten und die registrierte Bestätigung gelten als Beweis für die Transaktion. Wenn der Käufer eine E-Mail-Adresse besitzt und diese auf seinem Bestellformular angegeben hat, wird ihm die Firma Eenhar® per E-Mail die Bestätigung der Registrierung seiner Bestellung übermitteln.

Wenn der Käufer mit Eenhar® Kontakt aufnehmen möchte, kann er dies entweder per Post an die folgende Adresse tun: La Cornerie du Luxembourg SàRL-S / 17, rue de Munsbach / L-6941 NIEDERANVEN / LUXEMBOURG, per E-Mail an contact@eenhar.lu, über die Kontaktlinks auf der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) oder per Telefon (oder WhatsApp) unter der Nummer +352 621 212 740.

 

Artikel 5. Eigentumsvorbehalt

Eenhar® behält das volle Eigentum an den verkauften Produkten bis zur vollständigen Zahlung des Preises, einschließlich der Hauptforderung, Kosten und Steuern.

 

Artikel 6. Widerruf

Gemäß der großherzoglichen Verordnung vom 2. April 2014 zum Verbrauchergesetzbuch kann der Käufer innerhalb von vierzehn Werktagen nach Lieferung seiner Bestellung von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und das Produkt zum Umtausch oder zur Rückerstattung an den Verkäufer zurücksenden, ohne dass eine Strafe fällig wird, mit Ausnahme der Rücksendekosten.

 

 

 

 

Artikel 7. Lieferung

Die Lieferungen erfolgen an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse, die nur innerhalb der vereinbarten geographischen Zone liegen kann. Die Bestellungen werden grundsätzlich von Post LUXEMBURG als gewöhnliches einfaches Einschreiben oder von DHL Express Easy versandt, wenn der Käufer dies vor Aufgabe der Bestellung ausdrücklich wünscht. Eventuell können zusätzlich andere Eilzustellungsdienste in Anspruch genommen werden, die vorab mit dem Käufer vereinbart werden können und ausschließlich von diesem zu tragen sind. Die Lieferzeiten sind nur als Richtwerte zu verstehen; wenn sie 30 Tage nach der Bestellung überschreiten, kann der Kaufvertrag aufgelöst und dem Käufer der Kaufpreis zurückerstattet werden. Die Firma Eenhar® wird dem Käufer per E-Mail die Trackingnummer seines Pakets mitteilen, falls eine solche in der vom Käufer zum Zeitpunkt des Kaufs gewählten Lieferoption vorhanden ist. Der Käufer wird von seinem Postboten oder von einem internationalen Kurierdienst, den der Käufer zum Zeitpunkt des Kaufs ausgewählt hat, zu Hause beliefert. Wenn der Käufer nicht zu Hause ist, erhält er eine Benachrichtigung von seinem Postboten oder dem Kurier, so dass er die bestellten Produkte gemäß den auf der Benachrichtigung angegebenen Modalitäten abholen kann. Der Käufer trägt das Transportrisiko ab dem Zeitpunkt, an dem die Artikel die Räumlichkeiten der Firma Eenhar® verlassen. Der Käufer ist verpflichtet, in Anwesenheit des Postbeamten oder des Zustellers den Zustand der Verpackung der Ware und ihren Inhalt bei der Lieferung zu überprüfen. Im Falle eines Transportschadens muss innerhalb von drei Tagen nach der Lieferung beim Spediteur protestiert werden.

Im Falle einer Barzahlung der Bestellung (siehe Art. 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen) mit vorheriger Terminvereinbarung werden die Artikel persönlich gegen Bargeld ausgehändigt. Da der Treffpunkt vom Verkäufer festgelegt wird, fallen in diesem Fall keine Lieferkosten an.

 

 

Artikel 8. Garantie

Alle von Eenhar® gelieferten Produkte unterliegen der gesetzlichen Garantie gemäß Artikel L. 212-3 bis L. 212-9 des Verbraucherschutzgesetzes, die freundlicherweise auf ein Kalenderjahr ausgedehnt wurde. Im Falle der Nichtübereinstimmung eines verkauften Produkts kann es an Eenhar® zurückgegeben werden, das es zurücknimmt, umtauscht oder zurückerstattet. Alle Reklamationen, Umtausch- oder Rückerstattungsanträge müssen auf dem Postweg an die folgende Adresse gerichtet werden: La Cornerie du Luxembourg SàRL-S / 17, rue de Munsbach / L-6941 NIEDERANVEN / LUXEMBOURG oder per E-Mail an contact@eenhar.lu.

 

 

 

 

Artikel 9. Haftung

Die Firma Eenhar® ist im Rahmen des Fernabsatzprozesses nur durch eine Mittelverpflichtung gebunden. Sie kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben, wie z.B. Datenverlust, Eindringen, Viren, Ausfall des Dienstes oder andere unbeabsichtigte Probleme.

Artikel 10. Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Eenhar-Website (https://www.eenhar.lu) sind und bleiben das alleinige geistige Eigentum der Firma Eenhar®. Niemand ist berechtigt, Elemente der Website, seien es Fotos, Logos, Grafiken oder Texte, zu reproduzieren, auszuwerten oder in irgendeiner Form, auch nicht teilweise, zu verwenden, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Eenhar® vor.

 

Artikel 11. Persönliche Daten

Eenhar® verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der vom Käufer bereitgestellten Informationen zu wahren, die er für die Nutzung bestimmter Dienstleistungen übermitteln kann. Alle ihn betreffenden Informationen unterliegen den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 686 vom 16. August 2018. In diesem Zusammenhang hat der Internetnutzer ein Recht auf Zugang, Änderung und Löschung der ihn betreffenden Informationen. Er kann dies jederzeit per Post an die folgende Adresse beantragen: La Cornerie du Luxembourg SàRL-S / 17, rue de Munsbach / L-6941 NIEDERANVEN / LUXEMBOURG oder per E-Mail an contact@eenhar.lu.

 

 

Artikel 12. Beilegung von Streitigkeiten

Die vorliegenden Bedingungen für den Fernabsatz unterliegen dem luxemburgischen Recht. Für alle Streitigkeiten oder Rechtsstreitigkeiten ist das Gericht in Luxemburg zuständig.

Livraison
Echange
bottom of page